Giubileo della Misericordia

Eine wunderbare Welt unter den Kirchen

Kunst & Kultur

Im Laufe der Jahrhunderte sind die neuen Gebäude auf die Reste von alten Gebäuden gebaut worden. Eigentlich befinden viele Kirchen sich auf heidnische Tempel, römische Häuser und alte Kultstätten. Es ist möglich antike Strukturen zu besuchen, die sich unter unseren Füßen in Rom befinden.

Mit der Tour „Eine wunderbare Welt unter den Kirchen“ besucht man die Untergeschosse der Hauptstadt, um die Schönheit und Ausstrahlung der Unterwelt Roms zu entdecken. In dieser drei Stunden Tour besuchen wir zusammen drei Kirchen: San Nicola in Carcere, Santa Cecilia und San Crisogono. 

San Nicola in Carcere befindet sich in Sant’Angelo und in dem rechtsseitigen externen Mauerwerk der Kirche kann man die Kolumnen vom Janustempel beobachten. In den Untergeschossen ist es noch möglich, die Podien von den drei Tempeln und Gassen zu besuchen.   

Die Basilika von Santa Cecilia befindet sich in Trastevere. Nach der Legende befindet die Kirche sich auf dem Haus von Cecilia, die eine Jungfrau von einem römischen Adelsgeschlecht war. Eigentlich während der 1599 Renovierungswerke wurde das marmorne Grabmal geöffnet, wo der Körper der Heilige mit weißen Klamotten und Wunden auf Hals gefunden wurde.       

Die Basilika von San Crisogono befindet sich in Trastevere und es wurde im IV. Jahrhundert gebaut. Von der Sakristei ist es möglich, die Reste der Kirche unter Konstantin und der römischen Häuser während der spätrepublikanischen Zeit zu besuchen. 

BUCHEN SIE JETZT DIE TOUR “EINE WUNDERBARE WELT UNTER DEN KIRCHEN”.

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten des Jubiläums der Barmherzigkeit zu empfangen